News * Kunst + Unterhaltung
stellysee - News, Kunst und Unterhaltung

14. Februar 2021

Zukunft mit Ausblick

Wusstet ihr eigentlich, dass am 26. September 2021 voraussichtlich die nächste Bundestagswahl ist. Wer wählt, wer gewählt werden kann und wie eine Wahl in Corona- Zeiten organisiert ist, das berichten wir euch ab 21. März ausführlich 

Create your own Valentine Text

Eine APP mit guten Gefühlen, denn sie wissen nicht, wie selbst formulieren am Tag der Liebe, und ein schönschreibender Freigeist ist auf die Schnelle nicht erreichbar. 

Verschenken sie ein gutes Feeling am Valentinetag

love you. We have had a great time over the years, and I’m happy to grow old with you. Your smile is the most beautiful I’ve ever seen, your voice so soothing, I get lost in it whenever you speak. You bring me so much joy and happiness. I recently found out that we share a time, which makes me love you even more. You are my soul mate forever.

Versuchen Sie es doch gleich einmal selbst



7. Februar 2021

Aufgabe für die Gegenwart

Wie hält man ein erschöpftes Team zusammen, das u.a. an Pandemie-Fatigue leidet? Das ist die wichtigste Aufgabe für kommende Jahre, um Durchhaltevermögen zu schöpfen, das Teams brauchen.
Bislang gab es Maßnahmen wie Störfaktoren rauswerfen, mit lang dienenden Beschäftigten kuscheln, gute Ideen monetär belohnen, eine Gruppenwandung zum Neroberg machen, um den Monsunregen zu spüren, kennen wir alles bereits, gell. 

Ab nun wird alles neu gemacht 
  1. Wichtige Entscheidungen nicht hinauszögern. Langfristige Ziele nicht aus den Augen verlieren und gute Absichten in die Tat umsetzen – und zwar jetzt und nicht „nach Corona“.
  2. Sich selbst und das Team motivieren: In diesen Zeiten bedeutet das mehr denn je, dass sich die Mitarbeiter*innen gewertschätzt und verständen fühlen wollen. Wer einfach nur schnell von einem Tagesordnungspunkt zum anderen eilt, mit Zahlen und Tabellen um sich wirft und Meetings so schnell wie möglich beendet, wird dieses Gefühl kaum transportieren. Stattdessen lieber auch mal zuhören und Mitgefühl zeigen – ohne dass dabei alle in kollektives Selbstmitleid verfallen. Ziel ist es, sich gegenseitig zu stärken und sich allen Widrigkeiten zum Trotz auf gemeinsame Herausforderungen konzentrieren.
  3. Schluss mit Wohlfühlfloskeln. „Wir schaffen das schon“ oder „Wir müssen alle an einem Strang ziehen“ kann nach beinahe einem Jahr Ausnahmezustand nun wirklich niemand mehr hören. Besser ist es, möglichst konkret zu kommunizieren: Was genau müssen wir jetzt tun? Gelingen kann das zum Beispiel, indem man ein großes Projekt in mehrere kleine Sprints unterteilt. So können öfter auch kleinere Erfolgserlebnisse des Teams genossen werden.  
  4. Teams sollten sich aber auch gegenseitige Pausen für eine gesunde Life-Work-Balance gönnen dürfen, ohne Angst vor Jobverlust zu haben oder um nicht zu denken, das Team zu vernachlässigen. Der sogenannte Autscheffekt sollte vorher klar im Team    werden. 
  5. Das aller wichtigste ist allerdings, dass Führungskraft von allen Beschäftigten des Teams akzeptiert wird. Ansonsten ist es besser, den Boss auszutauschen. Auch diese Maßnahme kann ein Team wieder motivieren.

5. Februar 2021

Un d - exotische Bios?

Schauspieler*innen outen sich im Magazin der Süddeutschen Zeitung als lesbisch, schwul, bi, queer, nicht-binär und trans* - darunter Eva MeckbachJonathan BerlinTucké Royale, ­Karin HanczewskiGodehard ­Giese und Mehmet Ateșc̦i, welche detailliert über ihre Erfahrungen zum Thema reden.
Die Künstler*innen fordern in einem Manifest mehr Diversität in Gesellschaft und Berufsleben.

Das Leben ist (k)ein Ponyhof
Als wir noch verliebt waren, stellten wir unbekümmert unsere Räder vor die Türen vor Kneipen, sangen mit allen Gästen Lieder von der Liebe und tranken mit dem Wirt eine Runde. Was kümmerten uns Kameras an Decken, Zuschauer am Tresen oder Köche in der Küche. Wir waren jung und wollten leben. Das waren Zeiten. Unvorstellbar heutzutage. Nirgends kommen wir noch rein. Corona hat uns zu Privatmenschen gemacht, die allein daheim sitzen und darauf warten, dass wir andere wieder treffen dürfen - zum Feiern, Ausgehen, Umarmen und was sonst noch zwischenmenschlich Spaß macht.
Ganze Story in: LadyKing




2. Februar 2021

Hallo Frau Nahles, wussten Sie eigentlich ...

Lindgren-Erben gewinnen im Streit um Pippi-Langstrumpf-Lied

In einem kürzlich ergangenen Urteil des LG Hamburg (Az. 308 O 431/17) sprach das Gericht den Erben der Kinderbuchautorin Astrid Lindgren einen Auskunfts-, Unterlassungs- und Schadensersatzanspruch gegenüber dem Musikverlag und Textdichter des Liedes „Hey, Pippi Langstrumpf“ zu. Das Lied „Hey, Pippi Langstrumpf“, welches 1969 unter dem Namen „Hei, Pippi Langstrumpf“ für die deutsche Filmversion der Kultfigur geschrieben wurde, verletze das Urheberrecht an der literarischen Figur, so das Gericht. (HL)


Am 19. Januar 2021 tagte der Widerspruchsausschuss der KSK. Es wurde über 71 Fälle beraten, davon 50 Widersprüche von Versicherten und 21 von Unternehmen. In 3 Fällen von Versicherten konnte Abhilfe geleistet werden. (BBK)



Lass dich von uns unterrichten