News * Kunst + Unterhaltung
stellysee - News, Kunst und Unterhaltung

30. Dezember 2020

Watch Party mit Amazon

Amazon Prime Video lädt nun auch in Deutschland zur Watch Party, in den USA gibt es die Funktion schon seit dem Sommer. Nutzer*innen können bis zu 100 weitere Zuschauer*innen zum gemeinsamen Streaming einladen – und sich im Chat austauschen. (dwdl)

18. Dezember 2020

APP ins Vergnügen

Neue Info-App über Gesundheitslage, Quarantäne- und Reiseregeln in Europa

Ab sofort können sich Interessierte die neue EU-Corona-App mit den wichtigsten Informationen rund um COVID-19 in den EU-Mitgliedstaaten, Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz auf ihre Mobiltelefone laden. Nutzerinnen und Nutzer, die auch im weitgehend heruntergefahrenen öffentlichen Leben grenzüberschreitend in Europa reisen müssen, erhalten dort aktuelle Informationen über die Gesundheitslage, Quarantänemaßnahmen, Testanforderungen und Corona-Warn-Apps. Die App ist kostenlos auf allen Android- und iOS-Geräten verfügbar.

Die neue App ergänzt die seit Juni verfügbare Plattform „Re-open EU“, die seit ihrem Start fast acht Millionen Mal besucht wurde. Re-open EU liefert zeitnahe und exakte Informationen über Gesundheitsmaßnahmen und Reisebeschränkungen in allen Mitgliedstaaten sowie in Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz.

Die Informationen sind in allen 24 EU-Amtssprachen verfügbar und basieren auf verifizierten Daten des Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten sowie der Mitgliedstaaten.

Weitere Informationen:

Website Re-open EU

Download der App für Android-Geräte(link is external)

Download der App für iOS-Geräte(link is external)

Corona-Warn-Apps in den einzelnen EU-Ländern

Europäisches Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten Diesen Link in einer anderen Sprache aufrufen

Mitteilung „Tourismus und Verkehr im Jahr 2020 und darüber hinaus“

Mitteilung über weitere Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie (Oktober 2020)

Pressekontakt: Claudia Guske(link sends e-mail), +49 (30) 2280-2190 und Nikola John(link sends e-mail), Tel.: +49 (30) 2280 2410

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail(link sends e-mail) oder telefonisch unter (030) 2280 2900.

15. Dezember 2020

Einfache Mathematik

Die Älteren werden sich noch erinnern. Vor zwanzig Jahren träumte die Welt von einem gemeinsamen Europa, einer digitalisierten Welt ohne Grenzen und multikulturellen Kontinenten, welche bereist werden konnten. Die Menschheit verschmolz geträumt in einen Club von Freunden. 
Romantisch. 
Von was träumt die Jugend heutzutage? Das fragen sich Kulturantropologen gegenwärtig. Und sie finden eine Antwort darauf. Auf den Punkt gebracht: es gibt nicht eine Jugend, jede Jugend träumt heute anders. Selbst die europäischen Jugendlichen träumen different und differenziert. Eines jedoch hat sich nicht geändert: Alle wollen glücklich sein. Und sie haben verstanden, dass Glück entsteht, wenn man es mit anderen teilt. 

Kulturantropologen Empfehlung: streicht nicht das Glück im Duden


10. Dezember 2020

Donnerstag Überraschung

Die Welt wird immer intelligenter. Nicht dank KIs, sondern weil Menschheit Blaupausen zur Bildung nutzt. So hat Corona beispielsweise bewirkt, dass 56 Prozent einer qualifizierten Targetgroup ihre Freizeit dazu nutzen, eine neue Sprache zu lernen. Prima, sagen die begeisterten Kulturminister:innen. Der Arbeitsmarkt habe strukturelle Probleme, da sei es gut, wenn Arbeitnehmer ihren Horizont erweiterten. Ein Mensch, der mehr als zwei Sprachen fliessend spreche, habe einfach mehr Chancen auf einer Stellenbörse. Wer dann noch ein Handwerk mit goldenem Boden erlernt habe, sei fast überqualifiziert - so die Studie weiter. 

 (sur)


9. Dezember 2020

Immer wieder mittwochs

Empörung ... Kanzlerin Merkel gibt Schülern Empfehlung, während des Unterrichts ein paar Kniebeugen zu machen, wenns kalt im Klassenraum wird. Sie ist nicht unsere Mutti, titelt Bild und empört sich choral für gesamte Schülerschaft. Die Boulevardzeitung als Sprachrohr für unsere Jugend. OK, wir sind empört. Jeder Niedergekommene hat eine Mutti, sogar einen Vati - nicht nur sonntags. Auf immer und ewig. Muttis und Vatis hat man, ob sie einen passen oder nicht, selbst eine Leihmutti lässt sich nicht aus dem Stammbaum schreiben. Fragen sie Herrn Google, lesen sie quer durch das Buch der Stämme. Nur mit der Stiefmutti ist das so eine Sache. So Like her in Facebook, dann ist diese Story auch schön zu Ende gedacht. Aber was wird mit Frau Merkel, wenn niemand sie zur Mutti will? 
Vielleicht sollte Bild kommendes Mal titeln: Eine Frau ohne Führerschein sollte Schülern besser keine Tipps geben. 

Äh? Kann uns die Scheiße bitte jemand erklären. Was haben Kniebeugen mit einem Lappen zu tun? 

8. Dezember 2020

Der Dienstag mit guter Nachricht

Die Bertelsmann Stiftung hat ein Herz für alleinerziehende Väter und Mütter, sie haben es laut PM besonders schwer auf dem (deutschen) Arbeitsmarkt. Sie sollen künftig besonders beim Ausleseverfahren bei der Jobsuche Berücksichtigung in der westfälischen Family finden, denn Kinder sollen kein Nokoutkriterium für getrennt lebende (streitende) Eltern mehr sein. Als erstes greife die Unterbringung in einer wertvollen Kita, ein betreuter Hortplatz und eine vollversorgende Ganztagsschule, um Eltern Luft fürs Arbeiten zu schaffen. Herausgefunden haben diese Erkenntnisse das Team rund um  Herrn Nikolaus und Dr. Clatze. Diplom-Psychologe Prof. Josef von Westfalen dazu: "Nur so kommen wir gesellschaftlich weiter im christlichen Abendland." (mik)

Unser christlicher Kommentar: ausgesprochen löbliche Hilfe für zänkische Mamas und Papas

7. Dezember 2020

Der Montag Content

Nicole, Amy, Charlotte und Grace. Zusammen sind sie: Die englischen Rosen. Sie sind klug, hübsch und beliebt, aber sie haben ein Problem: Binah aus der Nachbarschaft, die noch viel klüger, hübscher und beliebter ist als sie. Jedenfalls glauben sie das. Und wahrscheinlich würden sie es auch glauben, wäre da nicht Felicia, die beim Picknick im Park mitten auf Charlottes Sandwich landet. Sie erzählt den Mädels die Geschichte von ethischen Benimmregeln. Und plötzlich erkennen die Mädels, ihre Welt war klein und hohl bis zum heutigen Tag. Sie wollen ab sofort in der Politik mitmischen und einiges Richtig stellen. 

Im Rosengarten mit Felicia.
Verlag Madonna Musik

Mehr Kinderbücher:
• Maikäfer flieg
• Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
• Schlafes Bruder um 9
• Der Junge in der letzten Reihe


Dank an euch, Musiker:innen, Marathonläufer:innen und eure Talente !
Eure stellysee

5. Dezember 2020

Weltmeister sitzt fest

Bestimmt verfolgt ihr unseren Newsticker, habt lesen müssen, dass Lewis Hamilton festsitzt. Der siebenfache Weltmeiste befindet sich nach dem positiven Corona-Test in Isolation – in der Hoffnung, beim WM-Finale wieder dabei zu sein. Für ihn startet George Russell in Bahrain.
Termim: Samstag 18 Uhr/RTL und Sky 

Finanztipp für Samstagleute

Die Große Koalition in der Hauptstadt möchte eine steuerliche Pauschale für das Arbeiten von zu Hause einführen, weil vielen Arbeitnehmern während der Coronazeit Extrakosten entstanden sind. Die Homeoffice-Pauschale soll vor allem denen helfen, welche zum Beispiel in einer Arbeitsecke im Schlafzimmer arbeiten und somit kein Arbeitszimmer steuerlich geltend machen können. Die Pauschale beträgt voraussichtlich 5 Euro pro Tag und könnte auf 500 Euro im Jahr steigen.

Schon gewusst: Abonnenten einer Zeitschrift  können mit Verlagen verhandeln, um zum Beispiel „Stern“, „Capital“, „Cicero“, „Gala“ oder weitere 24 Zeitschriften ein halbes Jahr lang kostenlos zu lesen – gedruckt oder digital. 

Monetäre Vorteile nicht verpennen! Schnäppchen sichern.

4. Dezember 2020

Bereits was vor?

Freitag, bedeutet nicht automatisch freier Tag im Abendland der westlichen Welt, wohl eher der Tag vor dem Wochenende. Wer dennoch ein wenig Zeit zur freien Verfügung an einem Freitag haben sollte, kann diese auch in Coronazeiten für Vergnügliches nutzen. Zum Beispiel spaziert er virtuell in seinem Lieblingsmuseum. Die meisten Kultureinrichtungen sind inzwischen mit Führungen via Video- und Audioformaten in vielen Sprachen rund um den Erdball besuchbar. Manche bieten sogar kurzweilige virtuelle Kunstkurse und Wissensquizze an, bei denen selbst Kunstkenner noch etwas lernen können. Niemand braucht sich also zuhause  langweilen - an einem Freitag.

Da wir kein Museum bevorzugen, geben wir hier keine Empfehlung raus. Obgleich wir wissen, wo ein paar sehenswerte Alte Meister und Madonnas museale Räume schmücken. 

Auch die Moderne findet hinreichend Platz. Aber - wie überall, gehen die Geschmäcker auch in der Kunstwelt verschiedene Wege.

Gern dürfen Sie uns ihre musealen Eindrücke und persönlichen Museumstipps mailen oder die Kommentar Funktion nutzen, um uns zu kontaktieren. 

Ansonsten: Bleiben Sie save, tragen Sie eine Maske and don't ... Sie wissen schon. 

Wir freuen uns auf Ihre unaufgeforderten Texte (bitte verzichten sie auf farbliche Markierungen), da unser Software Programm sonst nicht mitspielt !

Ihr Marcel vom Blogteam





2. Dezember 2020

Helo Freunde vom Motorsport

Sensation in der Königsklasse: Mick Schumacher startet am kommenden Wochenende in Bahrein zum ersten Mal in der Formel 1 im Haasteam.


Ankündigung: Digital Konferenz

Jetzt schnell zu unserer Konferenz via Zoom anmelden.Thema: der digitale Zwilling

Ein Digitaler Zwilling repräsentiert ein reales Objekt in der digitalen Welt. Es kann sich um materielle oder immaterielle Objekte handeln. Die Digitalen Zwillinge sind aus Daten und Algorithmen aufgebaut und können mit der realen Welt vetknüpft sein. Für die Prozesse der Industrie 4.0 stellen Digitale Zwillinge die Basis dar.

Mit diesem Tool können Szenarien erprobt werden, um einen Blick in die Zukunft zu werfen, dabei werden Fehler korrigiert, um zu optimalem Ergebnis zu kommen, Elemente neu angeordnet oder umgesetzt, um immer besser zu werden. 

Auswirkungen auf reales Leben der Arbeitswelt werden Referenten darstellen sowie Konsequenzen für die Cloud eines modernen Unternehmens. Spannende Frage während der Konferenz: kann selbst Corona dank digitalen Zwillingen besiegt werden oder ist die Antwort auf diese Frage sehr sehr lächerlich.

Neugierig?

Ort: Virtuelle Welt
Zeit: 16.12.2020
Teilnehmer: alle mit Spaß am Programmieren

Lass dich von uns unterrichten